Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzerklärung Hinweis ausblenden

Lebensmittel bei richtiger Temperatur lagern

Die fünf Temperaturklassen

Kontinuierlich die optimale Temperatur zur richtigen Zeit einzustellen, ist in der Lebensmitteldistribution eine der wichtigsten Kompetenzen. Denn Eiscreme, Milch, Bier und Kaffee sowie Konserven haben unterschiedliche Temperatur-Anforderungen. Hier finden Sie eine Übersicht der einzelnen Temperaturbereiche.

Die Nagel-Group teilt ihre Dienstleistungen in folgende fünf Temperaturzonen ein: Tiefkühl, Ultrafrische, Frische, Ambient und Trocken.

Trocken (>0°C)

Unter 40°C sind Thunfisch, Ölsardinen oder Corned Beef in der Dose fast unbegrenzt haltbar. Auch getrocknete Nudeln, Reis, Mehl und Zucker haben bei einer trockenen Lagerung eine sehr lange Haltbarkeit.

Ambient (+14 bis +21°C)

Kaffee erhält sein Aroma am besten bei einer Temperatur zwischen 10°-18°C. Bei einer Temperatur von 14 °C lassen sich sowohl Rot- als auch Weißweine ideal lagern. Auch für Schokolade und Süßigkeiten ist dieser Temperaturbereich ideal.

Frische (+4 bis +7°C)

Die optimale Lagertemperatur für Bier liegt zwischen 4-7°C. Ungefähr +7 °C Grad ist die geeignete Temperatur für Käse, Geräuchertes und rohen Schinken, ebenso für bestimmte Obst- und Gemüsesorten, wie Äpfel und Blattgemüse.

Ultrafrische (0 bis +4°C)

Wraps, Salate, Geflügel und Sushi haben eine kurze Haltbarkeit und müssen deshalb gekühlt gelagert werden. Milch- und Wurstprodukte brauchen es dunkel und kühl im mittleren Fach des Kühlschranks. Rohe Nudelprodukte und Schnittsalate benötigen Lagertemperaturen von 0 bis +4°C.

Tiefkühl (-18°C oder kälter)

Schockgefrieren erhält die Zellstruktur und Vitamine von Gemüse. Durch den Prozess des Tiefkühlens erhält fangfrischer Fisch eine verlängerte Haltbarkeit. Um den sicheren Verzehr von garfertigen Produkten wie Fischstäbchen zu garantieren, ist eine Lagerung von -18°C oder kälter notwendig. Auch Eiscreme muss als verzehrfertiges Produkt bei mindestens -18°C gelagert werden.

Trocken

© Africa Studio - Fotolia.com; © Franz Pfluegl - Fotolia.com, © Christa Eder / Fotolia.com

Ambient

© psdesign1 - Fotolia.com, © picsfive - Fotolia.com, © volff - Fotolia.com

Frische

© Givaga - stock.adobe.com, © Mikel Wohlschlegel - Fotolia.com, © Yana - Fotolia.com

Ultrafrische

© HLPhoto - Fotolia.com, © baibaz - Fotolia.com, © Mara Zemgaliete - Fotolia.com

Tiefkühl

© DyMax - stock.adobe.com, © Thomas Teufel - Fotolia.com, © Viktor - Fotolia.com

Von den Redakteuren empfohlen