Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzerklärung Hinweis ausblenden

Tiefkühllogistik

Mehrkammerfahrzeuge auf dem Vormarsch

Der Trend in der Lebensmitteldistribution geht zum Transport mehrerer Temperaturzonen auf einem Fahrzeug. Besonders beliebte Kombinationen sind Tiefkühle und Frische einerseits und Frische und Ambient andererseits.

Innenansicht eines multitemperaturfähigen Trailers

Investitionen in den Fuhrpark

Die Nagel-Group hat diese Entwicklung frühzeitig erkannt und baut ihren Fuhrpark entsprechend aus. Mit weiteren Investitionen in sogenannte Bi-Temp-Trailer und Bi-Temp-Verteilerfahrzeuge sollen in Zukunft noch mehr Tiefkühlpizzen zeitgleich mit frischem Salat oder Joghurt transportiert werden können.

Dies sorgt für eine effiziente Distribution von Waren, da nicht zwei verschiedene Fahrzeuge bereitgestellt werden müssen, wenn Produkte mit unterschiedlichen Temperaturbereichen das gleiche Ziel haben. Neben Verteilerfahrzeugen und Trailern wird auch in neue Zugmaschinen investiert.

Multitemperaturfähiger Eigenfuhrpark

So sind bereits zahlreiche neue Lkw in Betrieb genommen worden, welche mit modernster Technik ausgestattet sind und den Fahrern ein enormes Maß an Komfort und Sicherheit bieten. Zur standardmäßigen Ausstattung der neuen Fahrzeuge gehören Rückfahrkamera, Abstandstempomat und ein Notbrems- und Spurhalteassistent. Zum erhöhten Komfort der Kraftfahrer tragen unter anderem rückenschonende Sitze und ein gut ausgestattetes Fahrerhaus bei.

Die Investition in einen modernen und multitemperaturfähigen Eigenfuhrpark ist eine strategische Maßnahme zur Qualitätssicherung in der Leistungserbringung gegenüber unseren Kunden. Die Nagel-Group investiert kontinuierlich in die Optimierung des Fuhrparks mit der Spezialisierung auf Tiefkühl und Frische.

Von den Redakteuren empfohlen