Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzerklärung Hinweis ausblenden

Zielorientierte Kommunikation

Kundenportal erleichtert die Sendungsverfolgung

Mit der Implementierung neuer Funktionen im Kundenportal ist der Nagel-Group ein weiterer Schritt in Richtung Transparenz von Prozessabläufen gelungen. Die Resonanz ist sehr positiv.

Die Zentralabteilung Speditionelle Anwendungssysteme hat gemeinsam mit dem Softwarehaus CAL Nürnberg das Online-System der Nagel-Group zur Erfassung und Nachverfolgung von Sendungen weiterentwickelt.

Das „eLogistics Portal“ des Unternehmens ermöglicht es Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen, auf komfortable Art und Weise schnelle Informationen zur Sendungsverfolgung und Sendungserfassung zu erhalten. Auch gewährt eine interne Verkehrsbörse einen Einblick in die Fernverkehrstouren und mögliche Anschlusstouren.

Ohne Handbuch sofort bedienbar

„Wir haben bei der Neuentwicklung großen Wert auf die Wünsche und Anregungen unserer Kunden und Mitarbeiter gelegt“, sagt Frank Niklaus, Leiter Zentralabteilung Speditionelle Anwendungssysteme. So sei eine moderne und innovative Anwendung entstanden. Von großer Bedeutung für die Erweiterung des Portals war der Anspruch, dass sich die Anwendung von selbst erklärt und ohne Handbuch sofort bedienbar ist.

Das Portal wurde zunächst in einer Pilotphase getestet und dann in Betrieb genommen. Von September 2014 an bis Mitte 2015 wurden die Kunden sukzessive umgestellt. „Die positive Resonanz unserer Kunden zeigt sich an der kontinuierlich steigenden Anzahl von Nutzern“, blickt Niklaus auch nach einem Jahr zufrieden zurück.

Auto-Complete-Funktion wie bei Google

Im Fokus der Entwicklung des Portals stand stets die intelligente und zielorientierte Kommunikation zwischen der Nagel-Group und ihren Kunden. Es sollte die Möglichkeit geschaffen werden, Sendungen von der Auftragserfassung bis zur Zustellung zu koordinieren. Um die Auftragserfassung so einfach wie möglich zu gestalten, bietet das Portal neben einer Auto-Complete-Funktion, ähnlich wie bei der Google-Suchmaschine, auch das Anlegen und Verwalten von individuellen Stammdaten.

Nach der Auftragserfassung können diese Daten direkt an die Nagel-Group übermittelt werden. Zudem ist es möglich, Lieferscheine hochzuladen. Parallel zur Auftragserfassung ist ein modernes und benutzerfreundliches „Tracking- & Tracing-System“ mit einer einfach strukturierten Navigation entstanden.

Sendungsverfolgung in Echtzeit

Der Zustellverlauf einzelner Sendungen kann somit fast in Echtzeit verfolgt werden. Neue Funktionen, wie der Excel-Download der Sendungsdaten, ergänzen bestehende, wie das Beantragen der Ablieferquittungen oder die Einrichtung von Favoriten. „Das bedeutet aber nicht, dass wir fertig sind. Das neue System lebt und wird ständig weiterentwickelt. Regelmäßig stellen wir neue Funktionen zur Verfügung, deren Ursprung oft das Feedback eines Kunden war“, sagt Niklaus.

Header: © bluedesign - Fotolia.com

Von den Redakteuren empfohlen